Prüfraumspülung

Artikelnummer VA.711.300.000
 Nach gründlicher Vorreinigung kann der Prüfraum mit demineralisiertem Wasser gespült werden, das in mehreren Intervallen aus  einer  rotierender Düse im Prüfraum versprüht wird. Um eine gute Wirkung zu erzielen, sollte der Wasserdruck > 4 bar betragen.
Artikelnummer VA.714.300.050
Nach gründlicher Vorreinigung kann der Prüfraum mit demineralisiertem Wasser gespült werden, das in mehreren Intervallen aus  einer  rotierender Düse im Prüfraum versprüht wird. Um eine gute Wirkung zu erzielen, sollte der Wasserdruck > 4 bar betragen.
Artikelnummer VA.715.300.020
 Nach gründlicher Vorreinigung kann der Prüfraum mit demineralisiertem Wasser gespült werden, das in mehreren Intervallen aus  einer  rotierender Düse im Prüfraum versprüht wird. Um eine gute Wirkung zu erzielen, sollte der Wasserdruck > 4 bar betragen.
Artikelnummer VA.715.300.050
Nach gründlicher Vorreinigung kann der Prüfraum mit demineralisiertem Wasser gespült werden, das in mehreren Intervallen aus  einer  rotierender Düse im Prüfraum versprüht wird. Um eine gute Wirkung zu erzielen, sollte der Wasserdruck > 4 bar betragen.
Artikelnummer VA.718.300.020
 Nach gründlicher Vorreinigung kann der Prüfraum mit demineralisiertem Wasser gespült werden, das in mehreren Intervallen aus  einer  rotierender Düse im Prüfraum versprüht wird. Um eine gute Wirkung zu erzielen, sollte der Wasserdruck > 4 bar betragen.