.

SOPHIENHÖHLE
Ein Kunstwerk der Natur - eine der schönsten noch aktiven Tropfsteinhöhlen Deutschlands

 
In unmittelbarer Nähe der Burg Rabenstein (ca. 10 Min. Fußweg) betreten Sie einen unterirdischen Palast. Über Jahrtausende sind traumhafte Tropfsteingebilde entstanden, Stalagmiten wie der riesige „Millionär“ oder bis zu fünf Meter lange „Sinterfahnen“, die uns heute in ihren Bann ziehen. Je nach Zusammensetzung der Tropfen spielen die Farben magisch in Ocker-, Rot- und Brauntönen, wirkungsvoll ausgeleuchtet.

Genießen Sie dieses natürliche Wunder der Schönheit, das von Ihrem Auge unbemerkt stetig und ruhig weiter wächst.

Überdies ist in der Sophienhöhle ein weitgehend vollständig zusammengesetztes Höhlenbärenskelett aus Originalfunden in der Sophienhöhle zu bestaunen. Das Skelett ist weltweit einzigartig und verleiht der Sophienhöhle europaweite Bedeutung. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter der Rubrik "Höhlenbären".

Ganzjährig finden informative Führungen statt, in denen die Höhle mit ihren Tropfsteinformationen und das Höhlenbärenskelett zu besichtigen sind.

Bei "Sophie at night" genießen Sie die Höhle, faszinierend ausgeleuchtet und erfüllt von wunderbarer Musik, individuell in Ihrem eigenen Rhythmus, also ohne Gruppenführung.

Im Sommer werden zweimal im Monat Freitag abends Konzerte im Vorhöhlenraum bei Kerzenschein zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Informationen zu "Sophie at night" und den aktuellen Höhlenkonzerten können Sie den entsprechenden Rubriken entnehmen.