.

Waffensaal als "Coolster Tagungsraum" nominiert
Waffensaal unter den Finalisten des Awards "Coolster Tagungsraum" von Meintophotel

  Erstmalig sucht Meintophotel dieses Jahr den Coolsten Tagungsraum unter dem Motto "Kreativ – individuell – außergewöhnlich – einfach anders!".

Burg Rabenstein hat sich mit dem historischen Waffensaal für diesen Award beworben und wurde von den Redaktionen von Top hotel und meintophotel.de unter die 15 Finalisten gewählt. Nun entscheiden die User bis zum 17. Mai unter www.tophotel.de

Was macht den Waffensaal der Burg Rabenstein zu einem so besonderen Tagungsort?

Waffensaal der Burg Rabenstein – Tagen wie die Ritter der Arthusrunde!
Der prächtige Waffensaal mit Ritterrüstungen, Waffen und prunkvollen Verzierungen an den Wänden der über 800 Jahre alten Burg Rabenstein bietet den Tagungsgästen einen ganz einmaligen Rahmen. Auf massiven Holzstühlen mit Blattgoldverzierung sitzen die Tagungsteilnehmer am runden Tisch wie die Ritter der Tafelrunde.
Bereits König Ludwig I. verewigte sich im Jahr 1830 in der Gästeliste.
Wer ganz exklusiv tagen möchte, kann sogar die ganze Burg mieten.
Das 64 ha große Naturparadies Burg Rabenstein mit Tropfsteinhöhle, Falknerei, Gutsschenke, Biergarten und Wanderwegen liegt im Herzen der Fränkischen Schweiz. Abgeschiedenheit in fränkischer Natur, geselliger Ausklang vor dem flackernden Kamin und einzigartige Rahmenprogrammmöglichkeiten wie Fackelwanderung zur Sophienhöhle mit Metempfang und Höhlenführung, Heroldsauftritt, mittelalterliche Musik, Bogenschießen, Axtwerfen, Falkenflugshow u.v.m. machen die Tagung zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns mit Ihrer Stimme bei der Wahl zum Award "Coolster Tagungsraum" unterstützen, indem Sie folgenden Link kopieren und den Waffensaal der Burg Rabenstein mit 5 Sternen bewerten:
http://www.tophotel.de/20-news/8869-jetzt-abstimmen-meintophotel-sucht-den-coolsten-tagungsraum.html

100 Mal Murder Mystery Dinner
Doppeltes Jubiläum im April: 100. Mal "Murder for Fun" und 10 Jahre Dinnershows auf Burg Rabenstein

  Am 21. April 2017 fand zum 100. Mal "Murder for Fun" mit Miss Sophie und Butler James aus dem Silvester-Kultstreifen "Dinner for One" im goldverzierten Prunksaal der Burg Rabenstein statt. Ein doppeltes Jubiläum, denn im April sind es auch 10 Jahre Dinnershows auf Burg Rabenstein.

Neben dem Dauerbrenner "Murder for Fun" gibt es die Krimidinner "Herr Ober, die Leiche bitte" und "Da Vinci Tod", die Gruseldinner "Dracula", "Dr. Frankenstein", "Jack the Ripper" und "Dr. Jekyll & Mr. Hyde" sowie das  faszinierende Magicdinner "Nicht von dieser Welt" mit dem Mentalisten Danny Ocean. Die Gäste auf Burg Rabenstein lieben die Kombination von unterhaltsamem Schauspiel und darauf abgestimmten Vier-Gänge-Menüs aus der Burgküche.

Bei Murder for Fun erlebt man einen Abend mit feinstem Kulinartheater. Er bietet Gelegenheit, das eigene Talent zum Kriminologen unter Beweis zu stellen. Gehen Sie mit Miss Sophie und Butler James, bekannt aus "Dinner for One", an Miss Sophies 35. Geburtstag auf Verbrecherjagd! Während eines exquisiten 4-Gänge-Menüs inszenieren die Schauspieler von Greene Entertainment im historischen Ambiente der Burg Rabenstein eine Mordgeschichte, bei der die Grenzen zwischen Fiktion und Wirklichkeit ebenso verwischt werden wie die zwischen Schauspielern und Publikum.

Termine und weitere Informationen zu den Dinnershows finden Sie in der Rubrik "Was ist los".

Auftakt der Höhlenkonzertsaison 2017
GIS eröffnet am 5. Mai 2017 mit "Gift of Song" die Höhlenkonzertsaison in der Sophienhöhle

 

Am Freitagabend, den 5. Mai, wird mit dem Ensemble "GIS - Gemeinsam inspiriert singen" die Höhlenkonzertsaison 2017 im kerzenbeleuchteten Vorhöhlenraum der Sophienhöhle eröffnet.

Von Mai bis Anfang November finden zwei- bis dreimal im Monat freitagabends um 20 Uhr einzigartige Konzerte im Höhlenambiente der Sophienhöhle statt.

Die Burg- und Höhlenkonzerte im Naturparadies Burg Rabenstein wurden zum zehnten Mal in Folge in die Konzertreihe "BR-Musikzauber Franken" aufgenommen, die für besondere Konzerte in außergewöhnlichem Rahmen steht.


Termine Höhlenkonzerte 2017:

05.05. "Gift of Song", Iria Schärer u.a.
12.05. "Ora et Labora - Tour 2017", Gregorianika
26.05. "KlangLichtSpiel-Tour", Frank Wendeberg
09.06. "Geschenk des Augenblicks", Cornelia Götz
23.06. "Afrikanische Trommelmusik", Chancho Va
07.07. "Celtic Spirit & Songs", Andy Lang
21.07. "Best of Klezmer", Mesinke
28.07. "Entre cielo y tierra", Stefan Grasse Trio
11.08. "Musik aus 1001 Nacht", Sounds of the Orient
25.08. "Ora et Labora - Tour 2017", Gregorianika
08.09. "Didge & Drums", Didgeriloop
22.09. "Good Times Tonight", Albert Koch & friends
06.10. "Ganz großes Kino", Joachim Thoms
01.11. "Ora et Labora - Tour 2017", Gregorianika

Informationen zu den Konzerten und Musikern finden Sie unter "Was ist los" in der Rubrik "Höhlenkonzerte".

Tipp: Um 18 Uhr servieren wir in den Rittersälen der Burg ein 3-Gänge-Konzertmenü. Um Tischreservierung wird gebeten unter Tel. 09202 / 970 044-0.

Eintritt Höhlenkonzert pro Person: 19 € (ermäßigt 16 €)
Konzertmenü pro Person: 29,60 €

Konzertkarten an allen CTS-Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 09202/9700440 oder online unter http://www.eventim.de/burg-rabenstein-tickets.html



Biergarten Auszeichnung
Erneut Top 10 Platzierung bei den beliebtesten Biergärten

 

Auch 2016 wurde der Biergarten der Burg Rabenstein wieder unter die Top 10 der beliebtesten Biergärten Bayerns mit über 500 Plätzen gewählt. Vielen Dank an alle Teilnehmer für ihre Stimme!

Mit fränkischer Gastlichkeit lädt die urige Gutsschenke der Burg Rabenstein mit ihrem idyllischen Waldbiergarten oberhalb der Burg Rabenstein ein. Hier werden fränkische Küche, Flammkuchen und heimische Bierspezialitäten zu bodenständigen Preisen geboten.



Whisky-Dinner
Whisky-Tasting zum exquisiten Burgmenü

 

Am 21.1. und 11.2.17 entführte Jürgen Stark, langjähriges Mitglied des ältesten und größten Whiskyclubs in Deutschland und Inhaber der Whisky-Lounge in Heroldsberg, wieder in die Welt der schottischen Whiskys.

Die Gäste konnten im Markgrafensaal der Burg zwischen einem deutschen und einem schottischen 4-Gänge-Menü wählen und dazu 6 verschiedene Whiskys von weich bis torfig verkosten. Den Ausklang fand der Abend mit einem gemeinsamen gälischen Trinkspruch im Kaminzimmer.

Nächste Termine:

Fr 17.11. "Herbstliche Genüsse aus Schottland":
Whisky-Tasting zum 4-Gänge-Burgmenü im Markgrafensaal, 79 € / Pers. inkl. Whisky-Verkostung und Menü

Sa 18.11. "Rare & Old":
Whisky-Tasting zum 5-Gänge-Menü im edlen Waffensaal, 169 € / Pers. inkl. Whisky-Verkostung und Menü (8-18 Pers.)

Reservierung und Informationen unter Tel. 09202/9700440.

22 stilvolle Hotelzimmer laden zum Übernachten im Burghotel ein.