Burgkonzerte u. a.




.

Burgkonzerte

 

Im einzigartigen Ambiente des Renaissance-Saals der Burg Rabenstein gibt es im kammermusikalischen Rahmen Konzerte von der Klassik bis zur Moderne, von Soli bis zu Quartetten, die Burg als Bühne für Kunst.

Die Besucher nehmen einen Aperitif in den barocken Salons, treten
an warmen Tagen auf die großzügige Terrasse, auf der bereits König Ludwig I. 1830 den Ausblick über das malerische Ailsbachtal genoss, und hören dann im Prunksaal der Burg Musik vom Feinsten.

Die Burg- und Höhlenkonzerte auf Burg Rabenstein wurden für 2017 zum zehnten Mal in Folge in die Konzertreihe "BR-Musikzauber Franken" aufgenommen, die für besondere Konzerte in außergewöhnlichem Rahmen in Franken steht.

Mit dem Konzertbesuch verknüpft bieten wir folgende Übernachtungspauschale im Burghotel:
Burgkonzert am Sonntagabend + ÜF im DZ (So)
Pauschal ab 89,00 € / Person im DZ

So wird aus einem Ausflug ein erholsamer Kurzurlaub!

Konzertkarten an allen CTS-Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 09202/9700440 oder online unter http://www.eventim.de/burg-rabenstein-tickets.html



Die Welt des Saxophons

 
Sonntag, 23.04.2017, 17:00 Uhr

Saxsession:
"From here to there"


Marion Andersons, Elke Beer, Julia Grünsteidl & Lisa Schuler

Saxsession – der Name steht für leidenschaftliches Saxophonspiel gepaart mit der Freude am Musizieren.

Die vier Saxophonistinnen aus Forchheim und der Oberpfalz zeigen die große klangliche Bandbreite des Saxophons, vom „Tieftöner“ bis hin zu hohen Lagen im Sopran. Gerade im vierstimmigen Satz des Saxophonquartetts lassen sich mühelos stilistische, historische und kulturelle Grenzen überschreiten - von der Renaissancemusik über Klassisches, Jazz oder Südamerikanisches bis hin zur Gegenwartsmusik.

Marion Andersons, Lisa Schuler, Julia Grünsteidl und Elke Beer stehen für diese musikalische Vielfalt und präsentieren charmant ihr Programm „From here to there" mit bekannten Werken aus der klassischen Musik, über „Swingklassiker“ von George Gershwin bis hin zu Jazzstandards, über die schon Charlie Parker improvisiert hat. Ruhige und klangvolle Töne wechseln mit rhythmischen und lebendigen Stimmungen, liebevoll, spannend und ausdrucksstark interpretiert.

Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise durch die Welt des Saxophons!

Erwachsene             Schüler / Studenten
22,00 €                  16,00 €

Im Anschluss an das Konzert:
Konzertmenü im Burgrestaurant.

Um verbindliche Anmeldung wird gebeten
unter Tel 09202 / 970 044-0

Beschwingte Piano-Musik zum Muttertag

 

Sonntag, 14.05.2017, 17:00 Uhr

Pohl & Pohl:
"Piano & Piano"

Hildegard Pohl & Victoria Pohl (Klavier)

Zum Muttertag etwas ganz Besonderes:
Zwei Pianistinnen, Mutter und Tochter, 88 Tasten.

Klassik, Jazz und alles, was dazwischen sonst noch an Musik existiert, darf das Publikum gespannt erwarten: wilder Swing, ein Schuss Blues, pure Klassik und viele viele Töne. Vierhändig, zweihändig, einhändig... Unser Rat: kommen kommen!!
              
Hildegard Pohl und ihre Tochter Victoria, beide Pianistinnen, beide in Klassik und Jazz unterwegs, geben eines ihrer seltenen gemeinsamen Konzerte. Und plaudern augenzwinkernd über ihre ungewöhnliche Konstellation, sich einen Flügel zu teilen!

Erwachsene             Schüler / Studenten
22,00 €                  16,00 € 

Im Anschluss an das Konzert:
Konzertmenü im Burgrestaurant.


Um verbindliche Anmeldung wird gebeten
unter Tel 09202 / 970 044-0


Oper & Operette vom Feinsten

 

Sonntag, 25.06.2017, 17:00 Uhr

Noorman Widjaja präsentiert:
"Die schönsten Opernarien"

Linda Kazani (Sopran)
& Noorman Widjaja am Flügel

Ein Highlight für alle Opernliebhaber erwartet die Gäste auf Burg Rabenstein. Der virtuose Chefdirigent und Pianist Noorman Widjaja präsentiert zusammen mit Linda Kazani aus Österreich bekannte Opernarien und Operettenmelodien.

Noorman Widjaja ist weltweit als Dirigent tätig, u.a. in China, Japan, Mazedonien, Albanien und als Chefdirigent des Dubrovnik Symphony Orchestra. In Franken ist er bekannt durch seine langjährige Tätigkeit am Staatstheater Nürnberg und durch sein Mitwirken im Trio Ferenc Babari.

Linda Kazani gab ihr Debüt als Königin der Nacht in Mozarts „Die Zauberflöte“ am Stadttheater Klagenfurt in der Spielzeit 2002/03.Der Erfolg bescherte ihr rasch internationale Engagements in Partien wie Susanna in „Le nozze di Figaro“, Adina in „L`elisir d`amore“, Violetta in „La Traviata“, Lucia in „Lucia di Lammermoor“, Xenija in „Boris Godunov“, Giselda in „I Lombardi alla prima criocata“, Mimi in „La Bohème“, Gilda in „Rigoletto“, die Königin der Nacht in „Die Zauberflöte“. In diesen und vielen anderen Rollen war Linda Kazani bisher in Städten wie Wien, Rom, Venedig, Udine, Barcelona, Turin, Ljubljana, Stuttgart, Bozen, im Amphitheater Pula, Kroatien, Tirana zu erleben. Ihr umjubeltes Debüt als Gilda in Rigoletto gab die Sopranistin im Sommer 2011. Noch im selben Jahr feierte sie einen fulminanten Erfolg in dieser Rolle in Turin neben dem Weltstar Leo Nucci, einem der erfolgreichsten und beliebtesten Opernsänger unserer Zeit.

Ein Highlight für alle Opernliebhaber!

Erwachsene             Schüler / Studenten
22,00 €                  16,00 € 
 
Im Anschluss an das Konzert:
Konzertmenü im Burgrestaurant.


Um verbindliche Anmeldung wird gebeten
unter Tel 09202 / 970 044-0


Operettenmelodien zum Verzaubern

 

Sonntag, 16.07.2017, 17:00 Uhr

Duettino:
"Zauber einer lauschigen Operettennacht"

Agnes Hahn-Pautz (Sopran)
Hubert Gröbel (Bariton)
Begleitung am Flügel

Viele Erfolge feierte das Ensemble Duettino in den letzten Jahren, z.Bsp. bei seinen Aufführungen in Nürnberg im Tassilo Theater und in Rothenburg o.d. Tauber im Toppler Theater. Auf Burg Rabenstein präsentierten Agnes Hahn-Pautz (Sopranistin) und Hubert Gröbel (Bariton) mit Live-Begleitung am Flügel 2016 ihre schwungvolle Evergreen-Revue „Komm ein bisschen mit nach Italien“.

Am 16. Juli 2017 präsentieren sie nun ihr brandneues Programm
"Zauber einer lauschigen Operettennacht". Dass Komponisten keine Kostverächter sind, beweisen zahllose Titel und Kompositionen aus dem Genre der Operette. Erleben Sie einen verliebten Franz Lehar oder einen um die richtigen Worte ringenden Fred Raymond u.v.m. Duettino präsentiert im gewohnt heiteren und lockeren Stil eine Vielzahl der schönsten und bekanntesten Operettenmelodien, eingebettet in gespielte, augenzwinkernde Anekdötchen.

Agnes Hahn-Pautz (u.a. Bayerische Staatsoper) mit ihrem strahlenden Sopran lässt sich bis in die höchsten Töne fordern und Hubert Gröbel, der sein Können an der Opernschule in München erwarb, begeistert als gestandener Bariton. Als Duettino präsentieren sie aber nicht nur ihre schönen Stimmen – sie turteln, sie tanzen, liegen sich in den Armen und gönnen sich keine Verschnaufpause. Sie gestalten einen Abend virtuoser Unbeschwertheit und wecken beim Publikum die Sehnsüchte nach Zärtlichkeit, Sensibilität und Humor, und lassen die Hörer in ihren schönsten Erinnerungen schwelgen. 

Erwachsene             Schüler / Studenten
22,00 €                  16,00 € 

Im Anschluss an das Konzert:  
Konzertmenü im Burgrestaurant.


Um verbindliche Anmeldung wird gebeten
unter Tel 09202 / 970 044-0


Piano-Abend - Rhythm & Soul

 

Donnerstag, 21.09.2017, 20:00 Uhr   

Ein Piano-Abend mit Martin Schmitt (piano & voc):
"Rhythm & Soul"
 

Martin Schmitt aus München zählt zur Elite der Blues- & Boogiepianisten in Deutschland! Er begeistert durch sein herausragendes pianistisches Können, seine beeindruckende Stimme und durch sein charmantes Entertainment! Am Donnerstag, den 21. September, um 20 Uhr gastiert er auf Burg Rabenstein und präsentiert Auszüge aus seinem neuen Programm sowie "Bäsdoff"-Klassiker.

Die Gäste dürfen sich freuen auf eine perfekte Melange aus eigenen bayrischen Songs und Gedichten, Blues und Boogie Woogie. Nach über 30 Jahren auf der Bühne, 12 CD-, 3 DVD-, zahlreichen TV- Produktionen und dem Erscheinen seines ersten Buches mit einer Auswahl seiner beliebtesten Texte, schöpft Martin Schmitt aus einem schier unendlichen Fundus und wird ausgewählte Highlights daraus präsentieren. 
 
Martin Schmitt füllte nicht nur Konzertsäle wie Gasteig, Prinzregenten- theater und Circus Krone in München, er spielte auch im Louvre in Paris, in der Alten Oper in Frankfurt und in der Düsseldorfer Tonhalle. Er ist regelmäßiger Gast großer Festivals wie dem Boogie-Woogie-Festival in Kitzbühel oder „Shake the Lake“ in St. Wolfgang in Österreich. Auslandstourneen führten ihn erst kürzlich nach Moskau und Shanghai. 2016 feierte er sein 30. Bühnenjubiläum in der Münchner Philharmonie mit Gästen wie Bodo Wartke, Axel Zwingenberger, Joja Wendt, Torsten Goods, Claudia Koreck, Spider Murphy Gang etc.

Sein pianistisches, sängerisches und kabarettistisches Potential verschmilzt zu einer Show mit einzigartigem Entertainmentfaktor. Das hat "Die Welt" schon längst erkannt, als sie schrieb: "Improvisationsgenie spielt mit Tasten wie mit Worten."
 
Immer wieder im deutschen Fernsehen - 
2017 im dreizehnten Jahr in Folge live auf Burg Rabenstein!
 
Erwachsene             Schüler / Studenten
27,00 €                  16,00 € 
 
18:00 Uhr: Wildschwein-Grillbuffet zu 36,90 €
in den Rittersälen der Burg.

Um verbindliche Anmeldung wird gebeten
unter Tel 09202 / 970 044-0


Blockflötenmusik durch 4 Jahrhunderte

 

Sonntag, 08.10.2017, 17:00 Uhr

Tanto Quanto:
"Mit Blockflöten durch die Jahrhunderte"


Barbara Ertl, Heide Garbs-Indefrey,
Susanne Merklein, Susanne Richter

„Tanto Quanto“ bedeutet „sowohl als auch“ und dieser Name ist Programm! Das Ensemble, das seit 2002 musikalisch und freundschaftlich verbunden ist und seinen Wirkungskreis im Raum Nürnberg hat, setzt auf musikalische Vielfalt: Altes und Neues, Unterhaltsames und Sperriges, Sakrales und Weltliches, Lustiges und Melancholisches… Je bunter desto besser!

Mit einem Instrumentarium, das vom Garklein-Flötlein bis zur Kontrabassflöte reicht und bisweilen mit Gambe, Gesang, Percussion und Spinett ergänzt wird, begeben sich die vier Musikerinnen auf die Suche nach immer neuen Klangkombinationen und stilistischen Spielarten.

Die Konzerte des Ensembles sind geprägt von der Lust, Hörgewohnheiten zu durchbrechen und sich auf unterschiedlichstem musikalischem Terrain zu bewegen. Das Publikum wird dabei mit kurzweiliger Moderation auf die musikalischen Ausflüge mitgenommen und durchs Programm geführt.

Erwachsene             Schüler / Studenten
22,00 €                  16,00 €

Im Anschluss an das Konzert: 
Konzertmenü im Burgrestaurant.

Um verbindliche Anmeldung wird gebeten
unter Tel 09202 / 970 044-0



Highland Christmas

 

Samstag, 02.12.2017, 20:00 Uhr 

Andy Lang:
"Celtic Christmas Concert
"

Andy Lang (Harfe, Gitarre, Gesang)

Der Geist der Weihnacht verdichtet sich und wird Klang, wenn der Barde und Harfenist Andy Lang eine intime Auswahl keltischer Weihnachtslieder für sein Publikum zelebriert und es mitnimmt auf eine bewegende Klangreise durch das adventliche Irland und Schottland. 

In einem Meer von Kerzen verzaubert er die Zuhörer mit einem romantischen Konzert und stimmt auf die Adventszeit ein.
 
Erwachsene             Schüler / Studenten
22,00 €                  16,00 €
 

18:00 Uhr: Wildschwein-Grillbuffet zu 36,90 €
in den Rittersälen der Burg.


Um verbindliche Anmeldung wird gebeten
unter Tel 09202 / 970 044-0



Dinnershow: Christmas & Soul

 

Samstag, 09.12.2017, 19:00 Uhr   

Willetta Carson & Band
:
"Christmas & Soul"

Erleben Sie eine Advents-Dinnershow mit exquisitem 4-Gänge-Menü und Live-Musik. Vom Herzen kommende Unterhaltung, die das Herz berührt und die Seele wärmt - so macht Sängerin und Entertainerin Willetta Carson aus dem Konzert ein musikalisches wie sinnliches Erlebnis.

Willetta Carson ist Sängerin, Schauspielerin und Entertainerin, die in vielen künstlerischen Sparten brilliert. In Anerkennung ihrer mitreißenden Wirkung in künstlerischer Darbietung und Gesang wurde sie vom Forum Kultur der Metropolregion Nürnberg zur „Künstlerin des Monats August 2014“ gekürt.
 
Auf Burg Rabenstein lädt die in Chicago geborene Afroamerikanerin mit ihrer kraftvollen tiefen Stimme und ihren temperamentvollen Darbietungen auf eine Reise in ihre vorweihnachtliche Heimat ein.
 
Natürlich dürfen dabei Klassiker wie „Santa Claus is coming to town“ und „White Christmas“ nicht fehlen. Aber auch Gospels und Spirituals werden auf dem Programm stehen, ebenso wie Rhythmen und Stimmungen aus Swing, Soul, Pop und Blues. Begleitet wird Willetta Carson von den Bandmitgliedern Michael Flügel am Piano, Marco Kühnl am Kontrabass und Stefan Schmeusser am Schlagzeug.
 
„Christmas & Soul“ steht für ein Fest voller Liebe, Freude und Über- raschungen. Lassen Sie sich im glanzvollen Ambiente des Renaissance- Saals der weihnachtlich geschmückten Burg Rabenstein beim adventlichen 4-Gänge-Menü mit Christmas Songs verzaubern und für ein paar Stunden in eine andere Welt entführen!

Pro Person 79,00 €
Pauschal mit ÜF im DZ pro Person ab 158,00 €

Termin:
Samstag, 09.12.2017, 19:00 Uhr   

Beginn 19:00 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Reservierungen unter 09202 / 970 044-0



Weihnachten - nah und fern

 

Sonntag, 10.12.2017, 16:00 Uhr

Stefan Grasse Trio:
"Latin Christmas meets Classic
"

Stefan Grasse (Gitarre)
Bettina Ostermeier (Klarinette, Akkordeon)
Alexander Fuchs (Kontrabass)

Das Stefan Grasse Trio spielt deutsche und internationale Weihnachtslieder vertraut und doch völlig neuartig.
 
In jazzverwandter Manier vereinen sich traditionelle Melodien mit samtenen Rhythmen Lateinamerikas. Lieder und Songs wie „Still, still, still“, "Lasst uns froh und munter sein", „Schneeflöckchen, Weißröckchen“, „Alle Jahre wieder“ und „Feliz Navidad“ erklingen als Bossa Nova, Rumba, Son cubano, Bembé oder Jazztune.
 
Weitere Highlights sind u.a. ein Adagio von Bach als Jazz-Ballade, ein Prélude von Chopin als Bossa und eine Mazurka des Romantikers Francisco Tárrega als Valse musette.

Stefan Grasse gab nahezu 2.000 Konzerte in vielen Ländern Europas, den USA, China, Argentinien und Australien. Von der Kritik wurde er als „präziser und technisch brillanter“ Musiker (NN), „Saiten-Paganini“ (AZ) und „Meistergitarrist“ (NN, BR) gefeiert.

Mit Stefan Grasse musizieren die Klarinettistin und Akkordeonistin Bettina Ostermeier (Musikalische Leiterin des Staatsschauspiel Nürnberg) und der Kontrabassist Alexander Fuchs.
 
Grandiose Musik für eine stimmungsvolle Adventszeit!
 
Erwachsene             Schüler / Studenten
22,00 €                  16,00 €
 

Im Anschluss an das Konzert:
Konzertmenü im Burgrestaurant.

Um verbindliche Anmeldung wird gebeten
unter Tel 09202 / 970 044-0



Besinnliche Weihnachten mit Wulli & Sonja

 

Samstag, 16.12.2017, 20:00 Uhr

Wulli Wullschläger & Sonja Tonn:
"Weihnachtskonzert"

Wulli Wullschläger (git, voc) & Sonja Tonn (voc)

Das Weihnachtskonzert mit Wulli Wullschläger & Sonja Tonn lässt den Zuhörer versinken in feine, manchmal sphärisch anmutende Gitarrenklänge und außergewöhnliche Stimmfarben.

Mit ihrer ganz eigenen Note interpretieren die Musiker aus Erlangen und Nürnberg Almoshof nicht nur Weihnachtslieder aus aller Welt, sondern auch Songs in deutscher und englischer Sprache zum Nachdenken, Vorwärtsschauen, Fallenlassen, Lachen und Weinen.

Kurzweilige Geschichten runden das besinnliche Konzert ab und hinterlassen beim Publikum das Gefühl, im Advent und der Weihnachtszeit angekommen zu sein.

Ein Weihnachtskonzert mit viel fränkischem Lokalkolorit, Virtuosität an der Gitarre und Herz!
 
Erwachsene             Schüler / Studenten
22,00 €                  16,00 €

18:00 Uhr: 3-Gänge-Adventsmenü zum Konzert
in den Rittersälen der Burg.

Um verbindliche Anmeldung wird gebeten
unter Tel 09202 / 970 044-0